News

12.09.2017

Klima-Aktionstag: Nordbrief Rostock hat erfolgreich bei Stadtwette mitgemacht

Am Sonntag fand der Klima-Aktionstag in Rostock statt.
Auf der Langen Straße konnten Besucher ein buntes Treiben zum Thema "Rostock fairteilen" mit Flohmarkt, Musik und vielen Infoständen zu nachhaltigen Projekten erleben.

16.30 Uhr war es dann soweit, die Stadtwette wurde aufgelöst. Hintergrund dazu ist, dass Umweltsenator Holger Matthäus gewettet hatte, dass zu 16.30 Uhr keine 30 Lastenräder in der Langen Straße erscheinen. Insgesamt waren 71 Lastenräder vor Ort.

Und auch Nordbrief Rostock war mit 15 eigenen Lastenrädern dabei und fiel daher nicht nur wegen dem strahlenden Blau der Räder und Jacken auf! Angeführt von dem Geschäftsleiter Dennes Herm und dem LN Zustell und Madsack Logistik Nord Geschäftsführer Marko Schomacker klingelte sich der Tross seinen Weg frei Richtung Bühne und konnte sich wie die anderen Teilnehmer über eine Kiste Rostocker Radler pro Teilnehmer als Wetteinsatz freuen.

Weitere Infos zum Klima-Aktions-Tag finden Sie hier:
www.klimaaktionstag-rostock.de


01.06.2017

Voll unter Dampf: Nordbrief legt neue Molli-Marken auf

Heiß begehrt nicht nur bei Philatelisten: Die Mecklenburgische Bäderbahn Molli und die Nordbrief GmbH bringen neue Briefmarken mit Motiven der Kleinbahn heraus. Die Wertzeichen können ab sofort in den Verkaufsstellen der Bäderbahn Molli in Kühlungsborn, in den Nordbrief-Annahmestellen und den OZ-Servicecentern erworben werden. Gedruckt werden sie in einer ersten Auflage von 10.000 Stück für Postkarten (0,45 €), 40.000 Stück für Standardbriefe (0,65 €), 10.000 Stück für Kompaktbriefe (0,85 €),10.000 Stück für Großbriefe (1,40 €) sowie 3.000 Stück für Maxibriefe, die jeweils 2,35 Euro kosten.